Terminkalender

Yves' Versprechen


Dokufilm, R. Melanie Gärtner, 2017, 79 Min, OmU

7. Mai, 20h15, Pupille

F Yves Versprechen

Yves sitzt in Spanien fest. Es geht weder vorwärts noch rückwärts. Vor acht Jahren ist er in Kamerun aufgebrochen, um in Europa ein neues Leben zu beginnen. Seitdem hat die Familie nichts von ihm gehört. Die Filmemacherin Melanie Gärtner zeichnet Videobotschaften von Yves auf, reist damit nach Kamerun und trifft dort seine Familie. Bei all der Erleichterung über das Lebenszeichen von Yves werden Erwartungen laut, schließlich hat Yves es ins gelobte Europa geschafft. In den Augen seiner Familie kann nur er ihr Leben zum Besseren wenden. Er darf nicht scheitern, denn eine Rückkehr ist ausgeschlossen.

Anschließendes Gespräch mit der Filmemacherin Melanie Gärtner, Ramona Lenz von Medico International und Aktivist*nnen von Solidarity City Frankfurt
In Kooperation mit Pupille, EPN Hessen, Dritte Welt Haus Ffm, medico international und Solidarity City Ffm in der Reihe „fern : welt : nah“

: